Cart 0

Cart summary

Your shopping cart is empty

Items in cart: 0
Total items: € 0,00


Go to cart

Brot und Blätterteig

Frischbrot ist der König am griechischen Esstisch. Die Vergangenheit schenkt uns Bilder von Frauen, die den steinernen Backofen mit Holz vorbereiteten, dann die Brotleibe in runder Form - kouloures - kneteten; dies lässt uns das Aroma des heissen Brotes erahnen.
Heute noch bröckelt die Familie Brot bei den Mahlzeiten als ein Alltagsritual ein. Auch abgelaufenes Brot wird als Zwieback verbraucht und mit Olivenöl und Oregan gewürzt.
Tradition hat auch das Fladenbacken (Pita). Fladen waren während vieler Jahre die Hauptspeise in den griechischen Häusern.
Alle Frauen nahmen an der Vorbereitung teil. Die Großmutter machte "fillo" (Blätterteig), die Mutter füllte den Teig - saisonbedingt - mit Frischspinat, die Tochter brachte ihn zum Backofen.
Nachstehend gibt es Rezepte mit einem nostalgischen altmodischen griechischen Geschmack, die von der einen Generation an die andere übertragen werden.