Warenkorb 0
Ihr Warenkorb ist leer

Philippe Poli

Eine Lebensentscheidung

Im Alter von 24 Jahren ging ich von Lausanne (Schweiz) nach Griechenland, um mich um die Firma meiner Familie zu kümmern, die dort Anfang des letzten Jahrhunderts zur Entwicklung der Landwirtschaft beigetragen und der Lokalindustrie zum Wohlstand verholfen hatte. Genau an diesem Ort fing auch ich an zu arbeiten und mich aktiv einzubringen. Zwanzig Jahre später, in denen ich mir beachtliche Erfahrungen und Kenntnisse über den griechischen Markt und seine landwirtschaftlichen Produkte angeeignet hatte, richtete ich meine Aufmerksamkeit auf Oliven und Olivenöl, um diesen Schatz Griechenlands einem breiteren internationalen Markt zugänglich zu machen.

Perfekte Kombination

Meine tiefen hellenischen Wurzeln sowie meine Liebe zu Griechenland, zusammen mit meiner schweizerischen Erziehung und Ausbildung, schaffen die besten Voraussetzungen, um ein hochwertiges Qualitätsprodukt herstellen zu können. Die Basis bildet das herrliche Zusammenspiel zwischen dem griechischen Gaumen, der den einmaligen Geschmack der einheimischen Produkte zu erkennen und schätzen weiß, und den hohen - typisch schweizerischen – technologischen und organisatorischen Standards. Ich bin fest davon überzeugt, dass Griechenland mit seinem mediterranen Klima und einer perfekten Kombination aus Sonnenlicht, fruchtbarem Boden und seiner Vielfalt an Olivenbäumen, gar nicht anders kann als uns das beste Olivenöl zu bieten.

Ich hatte stets eine starke Verbindung zum Herkunftsland meiner Mutter. Meine Kinder sind in Griechenland geboren und aufgewachsen. Mit ihnen teile ich dieselbe starke Verbundenheit zu diesem Land. Hier im Mittelmeerraum erlebt man den natürlichen Fluss des Lebens. Das treibt mich umso mehr an, griechisches Olivenöl in bester Qualität auf dem internationalen Nahrungsmittelmarkt zu fördern.

Bewusste Entscheidung

Mit PHILIPPOS HELLENIC GOODS habe ich mich bewusst und leidenschaftlich der wertvollen und lebensspendenden Quelle des Olivenöls dieses Landes verschrieben. Ich setze auf den Ratschlag unserer Vorfahren, für die Olivenöl Gesundheit und Langlebigkeit bedeutete. Für sie war es Bestandteil einer traditionsreichen Lebensweise. Für mich als Olivenölproduzent bedeutet dies heute die Suche nach Exzellenz.

Wie der große griechische Dichter und Literaturnobelpreisträger von 1979 Odysseas Elytis einst schrieb:​​​​​​​

"Zerlegt man Griechenland in seine Einzelteile, so bleiben am Ende ein Olivenbaum, eine Weinrebe und ein Schiff übrig. Mehr braucht man nicht, um es wieder aufzubauen."

Odysseas Elytis, Der kleine Matrose​​​​​​​ (1985)